SSC Mastholte e.V.· Seeweg 1 · 33397 Rietberg-Mastholte

Berichte 2020

 

Seegrasernte

Freitag, 25.09.2020 um 15 Uhr trafen sich über 20 Mitglieder des Surf- und Segelclubs Mastholte auf dem Gelände des Vereins zu einem besonderen Arbeitseinsatz.

Grasernte D1

Ein paar Tage zuvor hatten sich einige Surfer mit drei Mitgliedern des Wasserskiclubs und ihrem Motorboot am Strand des SSC-Geländes getroffen, um die im Vereinsuferbereich in großer Menge gewachsenen Wasserpflanzen, die bis an die Wasseroberfläche ragten, zu beseitigen.

Grasernte

Hier hatte das Motorboot einen ca. 5 Meter langen Balken angehängt, an dem ein Stahlseil an den Außenenden befestigt war, um das Gras in Bodentiefe abzutrennen und ans Ufer des SSC zu ziehen. Nach drei Versuchen musste die Aktion abgebrochen werden, da die Wasserkühlung des Motorbootes auf Grund des hoch gewachsenen Grases, in Verbindung mit der langsamen Fahrt, nicht funktionierte und somit der Motor zu heiß wurde. Die bei dieser Aktion Beteiligten kamen durch Planänderung auf die Idee, zwei Surfborde mit Holzbalken so zu verbinden, dass es ein SUP-Floß wurde, an dem eine herunterklappbare Egge befestigt wurde.

Grasernte 2

Mit dieser an einem Seil befestigten Kontruktion sind dann Rudolf und Volker per Stand-Up-Paddling an den Anfang des Grasteppichs im tiefen Bereich des Sees gepaddelt und haben die Egge herabgelassen.

Dann riefen die beiden: "Ziehen, ziehen!"

Zunächst waren die 20 Mitglieder gefordert, das ca. 150 Meter lange Seil mit Floß und Gras ans Ufer zu ziehen. Dann kam Michael mit seinem Kranwagen, der einen 25 Meter langen Ausleger hat, und half bei der Aktion.

Grasernte 5 Grasernte 4

Das gesammelte Gras wurde mit einem Frontlader von Carsten seitlich des Geländezauns auf einen großen Haufen gepackt.

Grasernte D2

Dieser Grashaufen wird im übrigen bei ebay angeboten.

So gegen 19:30 Uhr wurden die Arbeiten wegen Einbruch der Dunkelheit eingestellt.

Immerhin zeigt sich der Erfolg auf Drohnenbildern. Im Vergleich zu "vor und nach" der Aktion ist erkennbar, dass ca. 2/3 der Fläche frei geworden ist

Dank an alle!

Eckhard Stepputat (Käppi), 27. September 2020

 

 

Der SSC Mastholte hat einen neuen Kassier an Bord

Am 06.03.2020 tagte der Surf- und Segelclub Mastholte im Saal Wöstmeier in Mastholte.
Rainer Krause (1. Vorsitzender) hob im Geschäftsbericht hervor, dass das Jahr 2019 sehr positiv verlaufen sei und sich dies durch die Zahl der gestiegenen Mitglieder als erfolgreich wiederspiegele.

Dieser Erfolg war auf die vielen Aktivitäten, nämlich die Tage der offenen Tür, der Ferienspiele und des öffentlichen Sommerfestes des Vereins, zurückzuführen.

Auf Grund der regen Teilnahme ergibt sich, dass auch in diesem Jahr das Angebot der Kurse und Ferienspiele weiter ausgeweitet wird.

Vorstand 2020

Durch die Neuwahlen wurde Christian Brinkhaus (links im Bild) im Vorstand als Kassenwart aufgenommen.
Er löst Jutta Kühlmann nach vier Jahren Vorstandstätigkeit ab, die in diesem Jahr nicht zur Wiederwahl antrat. Der Vorstand bedankte sich bei Jutta Kühlmann für ihr großes Engagement und für die vielen neuen Impulse, die sie gegeben hat.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Tage der offenen Tür und ein öffentliches Sommerfest, hierzu sind die Termine auf den Internetseiten des SSC (www.ssc-mastholte.de) veröffentlicht.

E. Stepputat, März 2020

 

 

Auftakt 2020 beim SSC Mastholte

Am Sonntagnachmittag, den 16.02. waren 20 neue Mitglieder des SSC, die im letzten Jahr dem Verein beitraten, zu Kaffee und Kuchen ins Vereinshaus am Mastholter See eingeladen.

Begrüßung der neuen Mitglieder

Hier empfing der Vorstand, wie schon im letzten Jahr, alle neuen Mitglieder nicht nur herzlich, sondern informierte sie im gemütlichen Beisammensein über die Aktivitäten des Vereins, insbesondere über die im Jahr 2020.

Das SSC-Jahr begann mit einen Neujahrsbrunch Anfang Januar. Im Februar gab es einen Abend zum Klönen am Kamin und eben den Empfang für die neuen Mitglieder. Anfang März findet die Hauptversammlung im Haus Wöstemeier statt.
Am 18. April erfolgt dann der offizielle Saisonstart am See.

Seit zwei Jahren neu im Programm sind das Jollen- und Katamaran-Training.

Über Christi Himmelfahrt (20. bis 24. Mai) ist für die Aktiven eine Vereinsfahrt ans Veluwemeer nach Bad Huphoizen in Holland geplant. Hier erlebt man nicht nur sportliche, sondern auch gemütliche Stunden miteinander.

So vorbereitet lädt der SSC Mastholte die Wassersportfreunde zu allen weiteren Veranstaltungen auf das Vereinsgelände am Seeweg 1 in Rietberg-Mastholte ein. Die Veranstaltungen sind auf den Internetseiten des SSC (ssc-mastholte.de) zu finden. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Die Kurse und Trainingsangebote des SSC können über das Online-Buchungsportal gebucht werden. Freie Plätze sind ebenfalls dort einsehbar.

E. Stepputat, Februar 2020